Zahnarztpraxis Dr. Irene Aßmann

Tätigkeitsschwerpunkt Kinder- und Jugendzahnheilkunde

Aktuelle Informationen zum Thema Corona-Virus!

Für die Dauer der Ausgangsbeschränkung finden NUR Schmerzbehandlungen und Narkosetermine statt! Alle weiteren Termine entfallen für diesen Zeitraum!

Sehr geehrte Patienten,


aktuell ist unsere Praxis nicht gesperrt und wir sind weiter für Sie da. Allerdings haben wir zum Schutze unserer Patienten und Mitarbeiter umfassende Sicherheitsmaßnahmen ergriffen, die sich leider auch auf die Praxisorganisation auswirken können.
Das führt dazu, dass eventuell Wartezeiten entstehen und die telefonische Erreichbarkeit eingeschränkt sein kann. Hierfür bitten wir um Verständnis. Selbstverständlich können Sie sich auch per Mail an uns wenden.

Außerdem bitten wir um Ihre Unterstützung. Aus Sicherheitsgründen dürfen sich in der Praxis nur die Personen aufhalten, die behandelt werden müssen. Dies bedeutet, wir beschränken uns auf Schmerzbehandlungen. Eine Begleitperson des zu behandelnden Kindes ist zulässig. Wir bitten um Ihr Verständnis, dass beispielsweise bei Eltern nur ein Elternteil das Kind zur Behandlung begleitet. Bitte halten Sie Abstand zu anderen, auch am Rezeptionstresen.

Wenn Sie Kontakt mit einem bestätigten Corona-Virus-Fall hatten, in den letzten zwei Wochen in einem Risikogebiet waren, am Virus erkrankt sind oder Anzeichen einer möglichen Infektion haben (z.B. Atemnot, Husten, Fieber, Halsschmerzen,…), rufen Sie uns bitte an und informieren Sie uns entsprechend. Wir helfen Ihnen gerne weiter.


Dr. Irene Aßmann und Team

Weiter zur Homepage